AML-Bitcoin-Promotoren mit Drahtbetrug und Geldwäschekosten überhäuft

AML-Bitcoin-Promotoren mit Drahtbetrug und Geldwäschekosten überhäuft

Das Justizministerium (Department of Justice, DOJ) hat mit dem Vorwurf der Geldwäsche eine weitere Figur in der Kryptogeldindustrie getroffen. Diese Woche veröffentlichte das DOJ ein Dokument an den United States District Court for the Northern District of California. Wie aus dem Dokument hervorgeht, hatte das Ministerium den in Texas ansässigen Rowland Marcus Andrade wegen der Durchführung eines Initial Coin Offerings (ICO) für eine gefälschte Kryptowährung angeklagt.

Betrügerische Anleger auf dem Höhepunkt des Krypto-Booms

Wie im Dokument des Ministeriums behauptet wird, gründete Andrade die NAC Foundation, ein Krypto-Unternehmen, und führte ein ICO für ein digitales Asset bei Bitcoin Up mit dem Namen AML Bitcoin durch. Der Verdächtige soll Investoren gesagt haben, dass der digitale Vermögenswert seiner Firma schließlich in eine „tatsächliche AML-Bitmünze“ umgewandelt werden würde.

In der Akte wurde darauf hingewiesen, dass die NAC Foundation in ihrem Whitepaper behauptet hatte, dass AML Bitcoin es dem ursprünglichen Bitcoin-Asset ermöglichen würde, den bundesstaatlichen Anti-Geldwäsche- (AML) und Know-your-customer (KYC)-Bestimmungen zu entsprechen. Das Unternehmen warb Berichten zufolge auch für die Fähigkeit des Vermögenswertes, „biometrische Technologien“ zu integrieren, um unter anderem Teilnehmer an vermögensbasierten Transaktionen zu identifizieren.

In einer Pressemitteilung des Unternehmens aus dem Jahr 2018 wurde der Vermögenswert auch als „die weltweit einzige zum Patent angemeldete digitale Währung mit Anti-Geldwäsche-, Know-your-Customer-, Anti-Terrorismus- und diebstahlsicheren Eigenschaften“ beworben.

Laut einer separaten Beschwerde, die von der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht wurde, führte das Unternehmen seine ICO Ende 2017 und Anfang 2018 durch. Es brachte 100 Millionen Dollar auf, um die Entwicklung des Vermögens zu unterstützen, wobei Andrade selbst etwa 5,6 Millionen Dollar von über 2.000 Investoren aufbrachte.

Das DOJ beschuldigte Andrade und seine Kollegen auch, falsche öffentliche Erklärungen abzugeben, um Investoren zu umwerben. Die Partner haben Berichten zufolge über den Entwicklungsstand des Assets gelogen, gefälschte „Ablehnungskampagnen“ durchgeführt und den Investoren sogar angedeutet, dass sie mit der Regierung an der Entwicklung eines AML- und KYC-konformen digitalen Assets arbeiten.

Aggressive Werbung für ein betrügerisches Asset

Die Partner gingen sogar so weit zu behaupten, dass sie eine Anzeige mit der National Football League hätten. Wie aus dem Bericht des DOJ hervorgeht:

„Andrade, die NAC Foundation und seine Partner behaupteten, der Spot wäre während des Super Bowls ausgestrahlt worden, wenn das Fernsehsender, das den Super Bowl und die National Football League ausstrahlt, den Spot nicht als zu kontrovers abgelehnt hätte.

In Wahrheit hatte das Unternehmen nicht einmal die Mittel, um Werbespots für den Super Bowl zu kaufen. So hatte die NFL nicht einmal die Möglichkeit, den Spot zu prüfen und abzulehnen, weil die Foundation keinen Spot eingereicht hatte.

Abgesehen von der falschen Behauptung behauptete die NAC-Stiftung auch, Treffen mit einem gewählten Beamten in Kalifornien und der Regierung Panamas gehabt zu haben. Während Andrade an einem Rundtischgespräch mit einem gewählten kalifornischen Regierungsbeamten laut Bitcoin Up teilgenommen hatte, bestätigte das DOJ, dass sie nie über AML Bitcoin gesprochen haben.

Abgesehen von Andrade klagte die SEC auch Jack Abramoff, einen berühmten Insider und Lobbyisten aus Washington D.C., an, weil er den Betrug mit dem digitalen Vermögen gefördert hatte. Während in der Anklageschrift des DOJ von einem „Co-Schemer“ mit Andrade die Rede war, wurde der Lobbyist in den Akten der SEC erwähnt.

Fünf spannende Bitcoin-Projekte

Fünf spannende Bitcoin-Projekte

Am Freitag (5. Juni) stellte ein beliebtes Mitglied von CryptoTwitter (@hodlonaut) die Frage: „Was ist derzeit das spannendste Bitcoin-Projekt?

ein Bitcoin-Knotenpunkt laut Bitcoin Era

Dieser Artikel hebt einige der besten Antworten auf diese Frage hervor:

Bitcoin Core ist die freie und quelloffene Software, die „als die Referenzimplementierung von Bitcoin angesehen wird“. Diese Software „dient als ein Bitcoin-Knotenpunkt laut Bitcoin Era (dessen Gesamtheit das Bitcoin-Netzwerk bildet) und stellt eine Bitcoin-Brieftasche zur Verfügung, die Zahlungen vollständig verifiziert“.

Die 20. stabile Revision von BitCoin Core (d.h. Version 0.20.0) wurde am 3. Juni veröffentlicht.

Atomare Darlehen

Dies ist „eine Plattform für die dezentralisierte und nicht depotgebundene Ausleihe von Bitcoin“. Indem Sie Ihre BTC als Sicherheit hinterlegen (wobei Ihre Bitcoin über native Bitcoin-Skripte gesperrt wird), können Sie „Stablecoins in einem Darlehen ausleihen“. Atomic Loans ist durch Initialized Capital, Consensus und Morgan Creek abgesichert.

Knoten öffnen

OpenNode ist eine Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Bitcoin-Zahlungen über ihre benutzerfreundlichen Zahlungsanfragen/Vorlagen zu akzeptieren/zu verwalten, die sofortige und kostengünstige Abrechnung mit Hilfe des Lightning Network von Bitcoin unterstützt und die manuelle/automatische Umrechnung in die lokale Fiat-Währung ermöglicht.

Am 18. Dezember 2018 teilte OpenNode Coindesk mit, dass es ihm gelungen sei, 1,25 Millionen Dollar an Startkapital von Draper Associates, der 1985 von Tim Draper gegründeten Venture-Capital-Firma in der Gründungsphase, aufzubringen.

RSK-Laboratorien

Dieses Start-up, das 2015 gegründet wurde, sagt, dass die RSK „die erste allgemeine intelligente Vertragsplattform für allgemeine Zwecke ist, die vom Bitcoin-Netzwerk gesichert wird“. Das Hauptnetzwerk der RSK wurde im Januar 2018 freigegeben.

RSK (was für „rootstock“ steht) ist ein föderales Sidechain-Projekt (ähnlich wie Blockstream’s Liquid). Es soll „das Beste von Bitcoin und Ethereum unter einem Dach vereinen“, da seine Sicherheit „von über 40% der Rechenleistung des Bitcoin-Netzwerks geschützt wird“ und seine Programmierfähigkeiten „gleichwertig mit denen von Ethereum sind, da beide von Natur aus Solidity Smart Contracts und dieselben APIs unterstützen“.

Magische Internet-Sammlung (MintGox)

MintGox ist eine „Online-Versammlung, die die Zukunft von Videospielen zeigt, die von #Bitcoin und dem Lightning Network betrieben werden“. Es wurde am 16. März gestartet. Diese Gemeinschaft, die derzeit 217 Mitglieder hat, kommuniziert über eine Dissonanzgruppe.

Das „erste virtuelle Bitcoin- und Lightning-Gaming-Turnier“ von MintGox fand am 29. März statt.

XRP macht es endlich über 0,20 USD, aber können die Bullen die Dynamik aufrechterhalten? Ripple-Preisanalyse

Der XRP stieg heute um 3,5%, als es ihm gelang, das Niveau von 0,2 USD zurückzugewinnen.
Die Kryptowährung wird mit dem 100-Tage-EMA-Widerstand gehandelt und bleibt im absteigenden Dreieck.
Gegenüber Bitcoin handelt XRP in der Nähe von 2-Jahrestiefs, aber die Käufer versuchen, einen Anstieg zu erzielen.

XRP / USD – XRP nähert sich Triangle Apex

Der XRP stieg in den letzten 24 Stunden um 3%, da er über das Niveau von 0,2 USD zurückfiel und die 100-Tage-EMA erreichte. Es erreichte hier auch die obere Grenze eines akuten absteigenden Dreiecks, innerhalb dessen es den gesamten Monat Mai gehandelt hat.

Wenn das zinsbullische Momentum das XRP weiterhin über dieses Dreieck treiben kann, könnte es möglicherweise weiter steigen, um den Widerstand bei der 200-Tage-EMA zu brechen und auf die Höchststände von 2020 zurückzukehren.

Sobald die Käufer die obere Grenze des Dreiecks durchbrechen, liegt die erste Widerstandsstufe bei 0,215 USD. Darüber liegt der Widerstand bei der 200-Tage-EMA bei 0,225 USD (bärisches 0,5-Fib-Retracement) und 0,235 USD.

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützungsstufe bei 0,2 USD, wenn die Verkäufer nach unten drücken. Darunter liegt die Unterstützung bei 0,192 USD (0,382 Fib Retracement), 0,18 USD und 0,175 USD (0,5 Fib Retracement).

Der RSI hat sich über die 50er-Linie gestürzt, was darauf hinweist, dass die Bullen begonnen haben, die zinsbullische Dynamik in den Griff zu bekommen. Wenn es weiter ansteigen kann, sollte XRP leicht in der Lage sein, zur Oberseite des aktuellen Dreiecks zu brechen.

Bitcoin Blue

XRP / BTC – XRP erholt sich von mehrjährigen Tiefstständen

Gegenüber Bitcoin erreichte XRP diese Woche bei 2071 SAT das Mehrjahrestief und konnte sich von dort aus wieder erholen. Es wurde über 2100 SAT zurückgeschoben, um das aktuelle 2140 SAT-Niveau zu erreichen.

XRP hat einen sehr langen Weg vor sich, um sich wieder auf die Höchststände von 2020 gegen Bitcoin zu erholen, und müsste bis zu 2500 SAT steigen, um wieder bullisch zu werden.

Wenn die Käufer mit diesem Anstieg weiter weitermachen können, liegt die erste Widerstandsstufe bei 2200 SAT. Darüber liegt der Widerstand bei 2300 SAT, 2360 SAT und 2455 SAT.

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützungsstufe bei 2100 SAT. Darunter befindet sich die Unterstützung bei 2071 SAT, 2050 SAT und 2000 SAT.

Der RSI steigt wieder auf 50, da die Verkaufsdynamik nachlässt. Es wird immer noch über 50 liegen müssen, damit die Käufer die Marktdynamik solide kontrollieren können.